Wie eigentlich helfen?

/Wie eigentlich helfen?

Wie eigentlich helfen?

Viele haben uns die letzten Tage angeschrieben, wie sie uns den eigentlich helfen können. Deswegen schreiben wir hier nochmal auf wie Ihr uns bei dieser Aktion helfen könnt. Denn es sind schon kleine Schritte die uns groß weiterbringen.

Finanzielle Unterstützung:

Platzt euer Geldbeutel und ihr wisst nicht wohin mit dem ganzen Money? 😀

Dann spendet das Geld doch ganz einfach. Wir unterstützen das SOS Kinderdorf in Diessen am Ammersee. Das Kinderdorf bietet Kindern und Jugendlichen einen Ort, an dem sie in Geborgenheit aufwachsen und sich in der Vielfalt einer Dorfgemeinschaft weiterentwickeln können.

Die zweite Organisation, die wir unterstützen heißt Deepwave. Dieser Verein möchte die Hoch und Tiefsee schützen.

Ihre Ziele sind
– das Bewusstsein über Umweltgefährdungen fördern
– politischen Druck machen, um die Ursachen zu beheben
– die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse fördern und
– einen organisatorischen Rahmen für Informations- und Meinungsaustausch zu meereskundlichen Themen bieten

Den beiden Organisationen könnt ihr direkt über betterplace.org spenden. Die Links dazu findet ihr auf unserer Charitry Seite: http://www.ammerseedrivers.de/charity/

Außerdem brauchen auch WIR eure Unterstützung:

Wir suchen vor allem Sponsoren (Firmen, Start Up’s, Zeitungen,..), die uns unter die Arme greifen können. Finanziell, mit Sachgegenständen oder dem passenden Know How. Dafür haben wir einige Gegenleistungen, die ihr unter Sponsoring finden könnt. Denn so eine Rallye ist ganz schön aufwendig und kostspielig.

Wenn ihr also denkt, dass eure Firma Lust hätte Teil eines guten Zwecks zu sein oder seinen Bekanntheitskreis erweitern möchte, dann meldet euch!

Letztendlich könnt ihr aber auch nur mit einem Klick helfen! Liked uns auf Facebook, Folgt uns auf Instagram oder Find Penguins, damit wir eine rießige Community werden. Außerdem bleibt ihr somit immer auf dem neuesten Stand. 😉

xoxo AmmerseeDrivers

 

By | 2018-06-11T23:47:19+00:00 Oktober 17th, 2017|Vorbereitungen|0 Comments

Leave A Comment